Über mich

Hallo.

Mein Name ist Jan Manthay, und ich wohne im schönen Odenwald.

Seit Jahren nutze ich den Firefox Browser, die erste Version die ich nutzte war die 0.2. Seit Firefox für Android Smartphones verfügbar ist, auch dort.

Die Beiträge die ich hier veröffentliche sollten immer unter dem Eindruck „Vom Nutzer für Nutzer“ zu sehen sein.

Ich versuche die Dinge auch für technisch nicht so versierte Nutzer verständlich zu machen, bzw. die für Nutzer relevanten Dinge in den Vordergrund zu stellen.

Eine Art Newsletter soll das hier nicht geben, eher werde ich einzelne relevante Themen ansprechen.

3 Gedanken zu “Über mich

  1. @Margot Binnemann

    Ich habe dein Kommentar gelesen und mir fehlt erstmal Hacking oder Phishing ein, dein Account könnte gehackt sein und jemand andrere nutzt deine Email-Adresse und dein Passwort, vermute ich mal, eine Frage hast du dein Emailanbieter informiert über das Problem die haben bestimmt ein Impressum oder ruf die Webseite auf wo du deine Email-Adresse und Account mit Passwort erstellt hast und prüfe ob deine Email-Adresse noch für dich aktiv ist und wenn nicht laß dein Passwort ändern und melde dich ganz beim Anbieter ab, ich hatte mit Googlemail so ein ähnlichen Fall, Emails konnte ich zwar empfangen aber bei Playstore konnte ich nicht mehr rein, da bin in Googleaccountseiten gegangen und habe ne Mitteilung bekommen von Google mein Account ist gehackt worden und Jakarta würde mein Account genutzt dabei war ich nie in Jakarta und Google wußte wohl das ich mit mein Smartphone nicht in den Playstore konnte, denn Google hat ne Mitteilung an mich gegeben: Sie konnten leider nicht alle Googledienste nutzen weil Account gehackt worden ist und jemand in Jarkarta mein Account nutzt und Google hat mir die Möglichkeit gegeben falls ich Niemand die Erlaubnis gegeben habe, mein Passwort und Account zu nutzen kann ich ein Passwortwechsel durch Google machen laßen und ich habe mein Emailaccount bzw Googleaccount inaktiviert bei Google und mein Account bei Google abgemeldet mit meinen ganzen Registrierdaten wie Adresse Registrierdatum und domit habe ganz offiziell den Googleaccount gekündigt und mein Account für immer sperren laßen, damit mein Account nicht fremdmißbraucht wird, da würde ich Ihnen auch raten, dann kann keiner irgendwelche dubiosen Sachen in ihren Namen machen, ich denke das wäre nicht in Ihrem Interesse, denn sagen wir es mal so wenn Sie im PC und auch mit ihren Smartphone mit dem selben Account keine Emails mehr sehen dann ist was faul, dann kann ihnen der Firefox-Camp auch nicht helfen wie Sie ihre Emails checken können, dann spielt es keine Rolle welches Emailprogramm sie nutzen, ich würde ihnen raten, als Maßnahme gegen Phishing und Emailhacking ihr Smartphone auf Werkeinstellung zu stellen und Ihr PC formatieren und neuinstallieren, dann sind Sie die Trojaner oder was auch immer los, die Ihren Emailaccount und Passwort gephisht haben (Spying) und dann kann es Ihnen nicht passieren das Ihr neues Emailaccount auspespäht wird, denn Ihre Urlaubsmails und ihre Emailkontakte sind bestimmt auch von fremden Personen gelesen worden da sind die besonders hinterher, um Spams zu verschicken mit irgendwelchen dubiosen Absichten, ich persönlich habe bei mein Emailanbieter ein Spamfilter eingerichtet auch wegen Schadsoftware und Werbung auch so ein zusätzlicher potientieler Schutz gegen Spying und Phishing und was ich immer für selbstverständlich halte die Benutzung von Firewalls und Antivirusprogramme, denn man weiß nie ob igendeine Malware, Trojaner persönliche Daten erschnüffelt wie Passwörter, Kontakte usw, man müßte eigentlich auch die Permission dh die Berechtigung der Apps und Programme überprüfen was sie an deren Entwickler weitersenden!

    MfG
    Ralf-Dieter

    Gefällt mir

  2. Hallo. Leider schreibst du nicht wie du überhaupt deine Mails abrufst. Über den Browser und die Webseite deines Anbieters? (Welcher ist das überhaupt?) Oder nutzt du ein E-Mailprogramm? Auch wäre es besser dein Problem in einem Forum zu posten, da lesen es mehr Leute, denen evtl was dazu einfällt. Schildere dein Problem deswegen am besten hier: http://www.camp-firefox.de/forum/index.php

    Gefällt mir

  3. Als ich am 4. Juli aus dem Urlaub kam, wollte ich meine inzwischen eingegangenen Emails checken. Zu meiner Überrasschung sah die Seite mit den Mails und meinen Ordnern ganz anders aus und ich fand einen leeren Posteingangsodner vor. Meine anderen Ordner waren weg, und ich kann keine Mails schreiben und keine empfangen. Was ist da in den drei Wochen Abwesenheit passiert? Ich hatte natürlich auch keine Mails auf dem Smartphone, was mich schon sehr gewundert hat. Was soll ich nun tun? Ich brauche diese neue Version nicht.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s