Das ist neu bei Firefox für Android 44

Am 26. Januar 2016 wurde Version 44 von Firefox für Android veröffentlicht.

Das ist neu:

  • Es kann nun eine Startseite festgelegt werden.
  • Wenn Firefox im privaten Modus läuft, bekommt man einen Hinweis falls ein Link eine App auf dem Gerät öffnen würde.
  • Verbesserte Darstellung der Tabverwaltung auf Handys.
  • Bei Suchvorschlägen wird auch die Suchchronik berücksichtigt.
  • Die Firefox-Account Verwaltung läuft nun über eine spezielle Webseite.
  • Vereinfachter Zugang zu den Sucheinstellungen während einer Suche.
  • Unterstützung von URIs mit mms: protocol
  • Der Android Druck-Service wird nun unterstützt.
  • Die Unterstützung der RC4 Verschlüsselung wurde entfernt.

Ein Gedanke zu “Das ist neu bei Firefox für Android 44

  1. Hallo Jan, passend zum Thema Android Druckservice was in der Releasenoteseite für FF final for Android 44.0.0 und in diesem Artikel steht, habe ich ein passenden Link von Bugzilla/Mozilla parat:

    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=1078432

    ..da habe ich ne Frage:
    Die Seite ist ab 2014 bis 2016 und es handel um eine Cloud wo man den Android Printing Service nutzt laut Releasenote von 44.0.0, denn ich habe bei FF for Android 44.0.0 final kein Druckerzeichen gesehen im Firefox-Startmenü weder beim Button: Seite(..wo,, in PDF speichern“ steht..) noch im Button:Extra habe ein Druckerbutton gesehen, ist wenigstenst der Android Druckservice schon gefixt oder muß das als Ankündigung als Neuigkeiten von Firefox verstehen?

    Ein 2. Punkt ist:
    Das man nicht mit jeden Handy per Wlan mit jeden Wlandrucker drucken kann, zumal die Plug-and-Play-Erkennung zwischen Drucker und Handy funktioniert, es ist ja manchmal schon Problem Kontakte per Bluetooth zwischen Handy und Handy zu bekommen, wenn beide Handys auch wenn Android drauf ist – von unterschiedlichen Hersteller stammen, da gibts nicht zwischen allen Modellen vole Avaiblelität bzw Kompatibelität!

    Meine Druckerverwaltung ist Hersteller gebunden und zwar Samsung Galaxy Young akzeptiert nur Samsung-Drucker, nada, niente, nothing, mit Smartphone drucken ist schon umständlich genug und wenn mein Smarty nur Samsung-Drucker akzeptiert ist es noch geklärt mit welchem Samsung-Drucker-Modell mein Handy mit Android 4.1.2 kompatibel/avaible ist,es müßen erst die Treiber per Plug-and-Play erkannt werden und eingerichtet werden, dann kann es vielleicht!!? ne Verbindung geben, jedenfalls wird das Thema bei Samsung stiefmütterlich behandelt und mein Samsung Galaxy Young hat auch nix in der Betriebsanleitung über drucken und Drucker stehen und unter ne Cloud verstehe ich das man sich bein Anbieter anmelden muß oder geht das nur über Synchronisation zwischen Firefox für PC und Firefox for Android, da muß ich mich bei Mozilla anmelden und wer möchte sich immer anmelden müssen nur um ein Text von Firefox for Android ausdrucken zu laßen!? Ketzerische Frage!

    Da gibts für mich nur 2 Alternativen:

    a) Direkt den Text beim Firefox for Desktop über PC und Drucker ausdrucken laßen, das ist mehr Kompatibelität drinn und abmeldefrei!

    b) Den Text bei Firefox for Android als PDF erstellen und dann das Smartphone am PC anschließen und mit Windows ausdrucken laßen, was wohl die meisten tun, denn Linux und Firefox fü Linux und Drucker ist so eine Sache wegen Druckertreiberpribleme, da bin ich mit durch!

    MfG

    dein

    Ralf-Dieter

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s